RömerWelt – Römische Spiele mit Ton und Filz Basteln

Schnellübersicht

Rheinbrohl, Rheinland-Pfalz


Erlebt an eurem Kindergeburtstag die Welt der Römer und erforscht viel Interessantes. Mit einer kindgerechten Einführung in die interaktive Ausstellung der RömerWelt geht es los. Danach wird die römische Geschichte wirklich lebendig: Auch vor rund 2000 Jahren gab es für römische Kinder schon einiges an Spielzeug. Baut ein Rundmühlenspiel aus Filz und Ton nach!

90,00 €
Datum auswählen  :  

* Notwendige Felder

90,00 €
 

Leistungen im Überblick:

Eintritt
kindgerechte Einführung in die interaktive Ausstellung
Rundmühlenspiel aus Filz und Ton herstellen
zwei bis drei römische Würfel aus Ton formen
Außenbereich erkunden mit weiteren Ausstellungsräumen, römischen Spielen und Spielplatz

Geeignet für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren
Teilnehmerzahl: bis zu 10 Kinder inkl. 2 Begleitpersonen
Dauer der Veranstaltung: Ca. 90 Minuten (für das betreute Programm), Aufenthalt innerhalb der Öffnungszeiten länger möglich

Mögliche Termine:
Innerhalb der Öffnungszeiten (März – Nov):
Dienstag bis Freitag 10-17 Uhr, Samstag-Sonntag 10-18 Uhr nach vorheriger Anmeldung
Im Winter (Mitte Nov. bis Mitte März) nur nach Absprache

Hinweise:
Eventuell wetterfeste Kleidung bei Outdooraktivitäten mitbringen.
Verpflegung (Sandwiches, Kuchen, Muffins, Softgetränke für Kinder) im Rahmen einer Picknick/Rucksackverpflegung ist in Eigenregie möglich. Grillen ist nicht gestattet. Im Museumsshop werden Kaffee & Getränke, Snackartikel/Süßigkeiten sowie Eis angeboten. Außerdem möglich auf Vorbestellung: "Centu" der Römische Weckmann in Form eines Römers (1,50 €). Gerne auch als Erinnerung für die Geburtstagsgruppe oder statt Kuchen.

Kindergeburtstag feiern in der RömerWelt  – „Römische Spiele  Basteln mit Ton und Filz“

Die RömerWelt als interaktives Erlebnismuseum, bietet eurer Familie ein Kindergeburtstagsprogramm für einen Zeitraum von etwa eineinhalb Stunden.
Mit einer kindgerechten Einführung in die interaktive Ausstellung geht es los. Die Kinder erleben die Welt der Römer und können viel Interessantes selbst erforschen.

Danach wird die römische Geschichte wirklich lebendig: Auch vor rund 2000 Jahren gab es für römische Kinder schon einiges an Spielzeug. Ihr baut ein Rundmühlenspiel aus Filz und Ton nach. Ebenfalls aus Ton entstehen noch zwei bis drei römische Würfel, mit denen man richtig würfeln kann, denn Würfelspiele waren auch in Rom sehr beliebt. Wenn noch Zeit bleibt, können die Tonkügelchen noch in verschiedenen Farben angemalt werden.

Nach der „Arbeit“ kommt das Vergnügen und die Kinder können den Außenbereich mit weiteren Ausstellungsräumen, römischen Spielen und den Spielplatz erkunden. Von den überdachten Sitzgelegenheiten haben die Eltern alles gut im Blick. Das Ausstellungsgebäude mit Zugang sowie das Gelände sind barrierefrei gestaltet.

Die RömerWelt feiert 2018 ihr 10 Jähriges Bestehen. Die Angebote wurden stets verfeinert und weiterentwickelt und werden durch das geschulte Museumspersonal begleitet.

Hinweise:
Eventuell wetterfeste Kleidung bei Outdooraktivitäten mitbringen.
Verpflegung (Sandwiches, Kuchen, Muffins, Softgetränke für Kinder) im Rahmen einer Picknick/Rucksackverpflegung ist in Eigenregie möglich. Grillen ist nicht gestattet. Im Museumsshop werden Kaffee & Getränke, Snackartikel/Süßigkeiten sowie Eis angeboten. Außerdem möglich auf Vorbestellung: "Centu" der Römische Weckmann in Form eines Römers (1,50 €). Gerne auch als Erinnerung für die Geburtstagsgruppe oder statt Kuchen.

Impressum des Anbieters