Saftiger Zitronenkuchen

Mit frischen Zitronen – und auch mal Orangen – backst du ganz schnell einen saftigen Kuchen. Ein Rezept, das großen und kleinen Gästen schmeckt.

Zutaten:
Für den Teig:
280 g weiche Butter Saftiger Zitronenkuchen für den Kindergeburtstag - schnelles Rezept und süße Deko zum 1. Geburtstag
175 g Zucker
1 Pr. Salz
Schale von zwei Zitronen (wer mag kann auch zusätzlich oder nur Orangenschale verwenden)
5 Eier
350 g Weizenmehl
4 gestr. TL Backpulver
2 EL Milch
Für den Guss:
200 g Puderzucker
Saft der Zitronen oder Orangen

Zubereitung:
1.    Springform einfetten und den Backofen auf 180°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
2.    Butter in einer Schüssel cremig rühren.
3.    Den Zucker, Salz und die Zitronenschale nach und nach unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht.
4.    Nach einander jedes Ei für ca. ½-1 Minute einrühren und dann so lange rühren bis es schaumig wird und sich der Zucker auflöst.
       Tipp: Das lange Rühren macht den Kuchen herrlich locker!
5.    Mehl und Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd mit der Mich unterrühren – nur kurz auf mittlerer Stufe sonst wird der Kuchen trocken.
6.    Teig in die Form füllen, glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 45 min backen.
7.    Den Kuchen 10 min auskühlen lassen, dann aus der Form holen und direkt mit Guss bestreichen.
8.    Für den Guss den Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft glatt rühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
9.    Wer mag, darf jetzt noch dekorieren!